Hofmetzgerei Fürnstall

Eigene Tierhaltung | Eigene Schlachtung

Herzlich willkommen bei uns.

Die aus Heckholzhausen stammende Bauersfamilie Josef Fürnstall gründete 1968 nach eigenen Ideen und Vorstellungen den Hof Blankenhausen am Fuss des Westerwald. Hier leben wie in einer kleinen Arche eine Vielzahl von regionalen Tierarten Pferde, Kühe, Wasserbüffel, Schweine, Gänse, Ziegen in einer bäuerlichen Gemeinschaft.

Die Familie bebaut Äcker. Wiesen, und Weiden der Region, gentechnisch frei und nachhaltig zur Futtererzeugung für die eigenen Tiere. Hierbei übernehmen die Familienmitglieder Verantwortungs- bewußt alle wichtigen Aufgaben des Betriebs. Zum nutzen des Kunden ist ein eigener Hofladen mit im Bauernhofes vorhanden, der die frischen und natürlichen Produkte des Hofes anbietet.

Der offene Umgang des Bauernhof mit seinen Tieren und deren Produkten lädt den Kunden gerne ein den Betrieb zu besichtigen, Jana und Anki die beiden Wasserbüffel oder Sancho und Bella, die Pferde, sind meist die Lieblinge der Kinder, aber auch wissenswertes für Erwachsene wie die artgerechte Haltung der Tiere wird gerne vermittelt.

Beliebt ist bei Gästen der Region sowie den Bewohnern das jährliche Hoffest in Heckholzhausen.

Auch Camper aus ganz Deutschland nutzen den kostenlosen Tagesstellplatz des Bauernhof.

Martina und Holger Fürnstall tragen die Erfahrung und erbringen das Engagement zur stetigen Verbesserung der Qualität Ihrer Hofprodukte und dem Tierwohl der Ihnen anvertrauten Tiere seit 30 Jahren. Diese hohe Qualität erlebt der Gast auch beim Verzehr der Hof-Produkte.

Auch die bereits folgende Generation der Familie Fürnstall, Katharina und Antonia Fürnstall bereiten den Hof auf die zukünftigen Anforderungen eines modernen naturverbundenen Betrieb vor. Umfangreich informieren Sie die Kunden auf Facebook oder auf der eigenen Website über die nachhaltige Qualität, saisonalen Aktivitäten und regionalen Aktionen des Bauernhof.


Martina und Holger Fürnstall